spacer spacer
spacer Home | Kontakt | Bauberichte | W34 | Freunde | Filme | FPV
Logo-klein viel fliegen ist angesagt
spacer spacer

W34 und IGG




IGG Flachland bei MG Bern 28./29. Mai 2011


Noch nie war es so schwierig wie dieses Jahr einen Veranstalter für das IGG Flachlandtreffen zu finden. Sehr spontan hat dann aber Rolf  Zimmermann und sein ganzes Team der MG Bern zugesagt, das Treffen 2011 kurzfristig zu übernehmen. An dieser Stelle möchte ich mich schon mal im Namen der gesamten IGG recht herzlich bedanken!

Einige sind schon am Freitag eingetroffen, nach dem Abzug der Kaltfront, die Schnee bis etwa 1700 m/M gebracht hat, konnten wir dann noch ein paar erste Flüge machen.

Die Infratsruktur war ideal: Platz für Wohnwagen/Wohnmobile war vorhanden, genau so wie Abstellplatz für die Modelle. Am Samstagmorgen trafen dann kontinuierlich die Piloten ein. Es waren alte bekannte Gesichter, aber auch neue (sogar aus dem Ausland!) waren dabei. Nach einem erstaunlich kurzen Briefing ging der Flugbetrieb los. Das Power Schlepp Team hat einmal mehr die Schlepperei durchgeführt. Da eine enorm gute Disziplin geherrscht hat, haben wir auf das traditionelle Briefing nach der Mittagspause verzichtet. Dafür kamen wir in den Genuss einer Jetvorführung durch Rolf, welcher mit einer sehr schönen Landung dann den Luftraum wieder an die Grosssegler übergab.

Ein Luftraum übrigens, der mit 360 Grad überall ausser über dem Parkplatz beflogen werden durfte. Und dank Rückseitenwetter wie im Bilderbuch hatte es auch Thermik an jeder Ecke. In fast jeder Höhe konnte man einsteigen, rekordverdächtige Überhöhungen, lange Flüge und vor allem kein Zwischenfall waren das Fazit des Tages.

Aber das war noch nicht genug: am Abend wurden wir mit einem Thai Nachtessen verwöhnt. Mal etwas anderes, hat allen sehr gut geschmeckt (die Schärfe des Esseens war auf CH eingestellt...).
Auch der Sonntag vermochte uns nachwievor mit sehr guter (Blau-) Thermik verwöhnen. Auch am Sonntag gabs ausgedehnte Thermikflüge von Seltenheitswert. Auch am Sonntag war der Ablauf auf der Piste sehr diszipliniert, es musste vom Flugleiter kaum etwas kritisiert werden. Um 17 Uhr war dann Schluss und wir alle machten uns wieder auf den Heimweg.

Fazit als Verantwortlicher für das Flachlandfliegen:
So sollte ein IGG Treffen sein. Unkompliziert, diszipliniert und freundschaftlich. Wir hoffen nun, dass wir im Jahre 2012, wenn die IGG 40 Jahre alt wird, wieder ein solches unvergessliches Treffen erleben dürfen!
Nochmals an dieser Stelle möchte ich mich bei der MG Bern, speziell bei Rolf und Ueli mit ihrem ganzen Team bedanken!!!

Ueli Nyffenegger


 
Hier die Bilder vom Samstag.
 


 

spacer spacer
spacer Modellflugverband | GPS Euro Cup | GPS Contest Eurotour | Futaba | Aufwind | DS | Wetter | Swiss Web Cams |